September 2020

Wandertag der Klasse 4a - Erlabrunner See

 

Bericht von Schüler Omorede: "Am Mittwoch den 30.9.20 ging die Kinder der Klasse 4a zum Erlabrunner Badesee.

Sie begannen ihre Reise bei dem Schulgelände.

Als sie da waren hatten sie viel Spaß.

Es gab ein Volleyballfeld, ein Klettergerüst und natürlich den See.

Beim Zurücklaufen gab es ein bisschen Gezeter, aber alle haben es geschafft.

Es war sehr aufregend und es hat Spaß gemacht.

Das war es – tschüss!"(Geschrieben von Omorede)

 

 

Bericht von Ilja: "Ich bin mit meiner Klasse zum Erlabrunner Badesee gewandert.

Der Hinweg zum See war kurz. Es war toll dort. Wir haben auf dem Piratenschiff gespielt. Verschiedene Gruppen von uns waren auf verschiedenen Decken. Zusammen haben wir gegessen und getrunken.

Der Rückweg war sehr anstrengend. Wir hatten sehr sehr wenig Wasser, wir haben es uns aufgeteilt. Danach waren alle kaputt.

Es war ein schöner Ausflug und ich hoffe wir wiederholen ihn.

Ilva"

Wir backen Apfel-Streusel-Kuchen und Apfelmus

 

 

Die Klasse 4b freut sich ganz besonders, dass nun endlich wieder Gruppen- und Partnerarbeit im Klassenverband erlaubt sind. So konnten sie am Sonnentag 2 Stunden lang in hervorragender Teamarbeit 6 Kilo Bioäpfel schälen und schnippeln, um daraus einen unglaublich leckeren Kuchen und ganz phantastisches Apfelmuss herzustellen! Alle hatten große Freude an dem gemeinsamen Tag! 

Wandertag der Klasse 1b

 

Erst sonnig, dann bewölkt – und trotzdem ein toller Ausflug

 

Nachdem wir morgens noch zwei Spiele in der Klasse gespielt hatten, wanderten wir um 8.30 Uhr fröhlich und mit dicken Jacken durch den Hofgarten zum Main-Spielplatz.

 

Dort frühstückten wir erstmal ausgiebig, bevor sich die Kinder auf die verschiedenen Spielgeräte verteilten. Foto 3 und 4

So gab es die Piraten, die mit dem Piratenschiff im stürmischen Meer unterwegs waren. Ab und zu kamen sie an Land und fingen einige Landratten ein. Begeisterte Kletterer eroberten die Kletterwand und freuten sich umso mehr dort oben in luftiger Höhe einen Kletterfreund zu treffen. 

 

Andere Kletterfreunde entdeckten unzählige Wege weit oben über dem Boden auf dem Klettergerüst.

Einige Kinder schaukelten auf der Schaukel oder drehten sich auf der Drehscheibe um die Wette.

Da Frau Wolf, unsere Praktikantin, Ihren letzten Tag in unserer Klasse verbrachte, sorgte sie für eine fruchtige Nachspeise mit zwei Aas, wie die Kinder feststellten: Mamba.

Gegen 11.15 Uhr traten wir den Rückweg an und hatten noch so viel Zeit und Energie um einen zweiten Spielplatz in der Leichtackerstraße zu besuchen.

 

So kamen nach zwei Spielplatzbesuchen wir um 12 Uhr wieder in der Schule an. 

Wandertag der Klasse 4b - Auf gehts zum Erlabrunner Badesee

 

 

Bei bestem Wetter startete die Klasse 4b zusammen mit Frau Heres und Frau Bösing zum Wandertag Richtung Erlabrunner See. Gut motiviert und bestens gelaunt kam die Wandertruppe bereits um 9:15 Uhr am See an. Hier wurde ausgiebig gepicknickt, gespielt, gesportelt und das gemeinsame Zusammensein genossen. Originelle Fotos schoss Frau Bösing mit ihrer 360-Grad-Kamera! Gegen 11 Uhr traten wir den Rückweg an und hatten noch genug Zeit, um einen zweiten Spielplatz am Main zu besuchen.

 

So kamen wir nach zwei Spielplatzbesuchen um 13 Uhr wieder in der Schule an. Es war ein wunderbarer Tag!